Brazilian Jiu-Jitsu

Brazilian Jiu Jitsu wurde von den Brüdern Carlos und Hélio Gracie entwickelt. Es ist sozusagen die südamerikanische Variante des Kōdōkan Jūdō. Nachdem Carlos Gracie das Judō von Mitsuyo Maeda lernte, einem Schüler von Kanō Jigorō, wollte er es an seinen jüngeren Bruder Hélio weitergeben. Doch dieser war körperlich schmächtiger und konnte viele der traditionellen Judō-Techniken nicht anwenden. So veränderte Carlos die Mechanik und Hebelwirkung vieler Techniken, damit auch körperlich schwächere Menschen sie anwenden konnten und machte sie somit effektiver. Dies war die Geburt des Brazilian Jiu Jitsu.

Jetzt anmelden!

Trainingszeiten: Dienstags und Donnerstags von 18.30 bis 20.30 Uhr

Trainingsleitung: Boris Hogenmüller
Ihr Ansprechpartner für Brazilian Jiu-Jitsu: Matthias Scholz