Jugendtraining (10 – 15 Jahre)

Die Jugendlichen von 10 bis 15 Jahren können in der Kampfkunst-Akademie ein erweitertes und höheres Jugend Jujutsu oder Jugend Kung Fu Programm erlernen. Die hier gelehrten Tritt-, Schlag-, Wurf- und Bodentechniken sind der jeweiligen Altersstufe angepasst. Körpersprache, Rollenspiele, Sprache und Stimme sind auch hier in beiden Kampfsystemen ein fester Bestandteil.

Im Jujutsu gibt es einen erweiterten Selbstverteidigungs-Schwerpunkt mit Ausrichtung auf Kombinations- und Koordinationstechniken im Selbstverteidigungsbereich.

CIMG0104.jpg CIMG0107.jpg CIMG0111.jpg CIMG0120.jpg CIMG0128.jpg


Im WT/JKD Kung Fu wird die erste WT Form Siu Nim Tao unterrichtet, von der ausgehendneue Anwendungen von Angriffen und Verteidigung gezeigt werden. Die Gleichzeitigkeits-Übungen von Hand- oder Fußtechniken aus der Form, fördern auch die stärkere Ausbildung beider Gehirnhälften, für eine höhere geistige Leistungsbereitschaft.

Wie in den beiden Kinderprogrammen gibt es auch in den Jugendprogrammen nach Ablauf von 6 Monaten Prüfungslehrgänge. Das Jugendtraining vermittelt durch Bewegungs-, Gymnastik-, Spiel-, Spass- und gemeinsame Übungsaufgaben einen wertvollen Ausgleich zur schulischen Belastung der heutigen Zeit.

Ihr Ansprechpartner für Jugendtraining (10 – 15 Jahre): Matthias Scholz

 

 

Trainingsleitung: Matthias Scholz

>>> Trainingszeiten <<<

Jujutsu || Kung Fu